Transformers Studio Series Leader Jetfire

69,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Mit AF24 bist du besser dran!

  • Über 12 Jahre zufriedene Kunden
  • Paypal, Überweisung, Kreditkarten, Sofortüberweisung, Rechnung, Lastschrift, Ratenzahlung, Nachnahme
  • Heute bestellt ... heute oder morgen sammlerfreundlich gepackt und verschickt!
  • BigPoints sammeln und mit BigPoints bezahlen
  • Fairer Vorbestellerservice ohne Anzahlung, mit interner Tiefpreisgarantie
  • hsE3748
  • Im FIRST Club nur:

    65,01€
    • > 7 % Discount
    • > bevorzugter Versand
    • > Gratis Actionfigur

    jetzt Mitglied werden!

Aus Hasbros gefeierter Transformers Studio Series nur das Beste vom Besten: Transformers... mehr
Produktinformationen "Transformers Studio Series Leader Jetfire"

Aus Hasbros gefeierter Transformers Studio Series nur das Beste vom Besten:
Transformers Studio Series Leader Jetfire 

Hasbro veröffentlicht anlässlich zum 10-jährigen Jubiläum der Transformers Movies die beliebtesten Charaktere aus dem Franchise in der 'Studio Serie'.

Diese Actionfigur ist ca. 22 cm groß, voll beweglich, transformierbar vom Robotermodus in einen Jet, ist teilweise neu modelliert und zeigt eine detailliertere Bemalung auf.
Gemeinsam mit Zubehörteilen befindet sie sich in einer Fensterbox-Verpackung.

Erlebe die Transformers Movie Historie von Neuem - besser, als je zuvor!


Achtung! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet! Erstickungsgefahr aufgrund verschluckbarer Kleinteile!

Thema: Transformers
Figurenart: Transformers
Größe: Leader
Weiterführende Links zu "Transformers Studio Series Leader Jetfire"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Transformers Studio Series Leader Jetfire"
19.02.2019

Bewertung

Die Figur ist gut gelungen. Was mir überhaupt nicht gefällt sind die Hände. Die sind gar nicht beweglich, was sehr komisch aussieht, wenn man ihm Waffen an die Hände gibt. Das Gesicht ist sehr gelungen. Auch der Robotermodus ist gegenüber seinem Vorgänger sehr gut gelungen. In Jetmodus kann sich die Figur auch sehen lassen. Kombiniert mit Prime sieht das ganze nach nichts aus. Hätte man weg lassen können. Bislang aber die beste Jetfire Figur.

16.02.2019

The eternal glory of Jetfire!

Die aktuelle Studio Series liefert einen brandneuen Leader Jetfire, der aussieht, als sei er direkt aus dem Film gestiegen.

Jetfire transformiert sich vom realistisch aussehenden Roboter zum wunderschönen SR-71 Blackbird Überschallflugzeug.

Der Blackbird sieht hervorragend aus, ist aber im Vergleich zu den früheren Leader Jetfire-Figuren aus Revenge of the Fallen oder der Movie The Best Reihe wesentlich kleiner, angepasst an die Größenverhältnisse der Studio Series Figuren. Landefahrwerk hinten und vorne sind vorhanden.

Als Zubehör kommt der Jetfire mit seiner Krücke und seiner Kampfaxt. Die Krücke lässt sich mit einem Pin in ein Loch unter beiden Händen anbringen und fällt so auch nicht raus, die Axt lässt sich auch per Pin in beide Hände einsetzen. Zusätzlich kommt Jetfire mit einer alternativen Brustplatte für den Voyager Optimus Prime. Diese lässt sich am SS-32 Optimus Prime anbringen (der hat diese aber schon), aber nicht am SS-05 Optimus. Möglicherweise kann man diese auch bei dem zukünftigen Studio Series SS-44 Leader Jetwing Optimus Prime anbringen, der diese Woche geleaked wurde, um diesen auch mit Jetfire zur Kombination zu bringen.

Neben dem schönen Blackbird überzeugt Jetfire vor allem als Roboter: Wahnsinnig film-akkurat, mit relativ einfacher Transformation, die Figur ist stabil, steht wie eine Eins, der relativ große Kopf ist super schön modelliert mit dem Gummibart etc. Der Körper hat tolle Details. Dieser Jetfire ist zwar, wie oben erwähnt, in beiden Modi kleiner als bisherige Leader Jetfire, das wird aber durch den viel realistischeren Look mehr als wettgemacht.

Alleine schon für Jetfire müsste ich mindestens 9 von 10 Punkten geben. Die volle Punktzahl erhält diese tolle Figur durch die Kombinationsmöglichkeit zum Jetpower Optimus Prime:
Wie im Film Revenge of the Fallen – und anders als bei den vorherigen Leader Jetfire-Figuren – lässt sich dieser Jetfire in mehrere Teile auseinander bauen! „Optimus, take my parts …“: Beide Beine werden abgezogen und dem SS-32 Optimus quasi als Stiefel angelegt. Der Rumpf von Jetfire wird das Jetpack von Optimus, die Cockpit-Spitze wird halbiert und an den Schultern angebracht. Jetfires Krücke kann zur Unterarmkanone zusammengefaltet werden und der restliche Oberkörper Jetfires samt Kopf kann zu einer gigantischen und völlig überproportionalen Riesenkanone gebaut werden (Achtung, Letzteres steht nirgendwo in der Anleitung!). Natürlich sieht das nicht so toll und so riesig aus wie beim RotF/Buster-Optimus Prime, der auch in der Kombination mit dem früheren Jetfire viel größer war. Aber es erhöht einfach den Spaß und die Spielbarkeit dieser Studio Series Figur und der des SS-32 Optimus Prime um ein Vielfaches. Insgesamt eine tolle Idee für die Studio Series. Volle Punktzahl!

P.S. Nochmal explizit als Hinweis: Jetfire lässt sich NICHT mit dem alten SS-05 Optimus Prime kombinieren, man muss also dafür den neuen SS-32 verwenden!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Make Toys Guardia CM04C Vulcan Make Toys Guardia CM04C Vulcan Make Toys Guardia CM04C Vulcan
129,00 € * 149,90 € *
Zuletzt angesehen